Er kommt wieder! Globale Ansichten zum Zweiten Kommen Jesu

Lift up the trumpet, and loud let it ring:

Jesus is coming again!

Cheer up, ye pilgrims, be joyful and sing:

Jesus is coming again!

Coming again, coming again,

Jesus is coming again!

- “Jesus is Coming Again,” Hymn #213

 

Übersetzung ins Deutsche:

Hebt die Trompete an und laut lass sie klingen:

Jesus kommt wieder!

Kopf hoch, ihr Pilger, seid freudig und singt:

Jesus kommt wieder!

Er kommt wieder, er kommt wieder,

Jesus kommt wieder!

- „Jesus kommt wieder“ Lied #213

 

Jedes Mal, wenn ich dieses Lied in der Gemeinde singe, bekomme ich eine Gänsehaut. Es hat etwas zu tun mit den Ausdruck der Noten, dem Chor der Stimmen, der den Liedtext singt, und die Worte selbst geben solche Hoffnung und erinnern an das baldige Kommen Jesu. Das Lied hat eine Dringlichkeit. Jesus kommt bald wieder.

Die Bibel sagt uns das “von jenem Tag aber und jener Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel in den Himmeln, auch nicht der Sohn, sondern der Vater allein.” (Matthäus 24, 36 Elberfelder Bibel)

Die Bibel gibt uns jedoch auch Zeichen, die auf das Ende der Tage hindeuten:

"Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden; denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend, Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott, die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen." (2.Timotheus 3,1-5, Elberfelder Bibel)

“… und es werden große Erdbeben sein und an verschiedenen Orten Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel wird es geben." (Lukas 21,11 Elberfelder Bibel) 

"Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein… Denn dann wird große Bedrängnis sein, wie sie von Anfang der Welt bis jetzt nicht gewesen ist und auch nie sein wird." (Matthäus 24,7 und 21 Elberfelder Bibel)

Wenn wir die Welt betrachten, in der wir heute leben, wie stimmen diese Verse mit dem überein, was wir sehen? Im Rahmen der Globalen Gemeindemitglieder Umfrage (Global Church Member Survey [GCMS] 2017/18) wurden Mitglieder weltweit gefragt, ob sie der Ansicht sind, dass „die Erfüllung der Prophezeiungen und Ereignisse in der Welt darauf hindeuten, dass das Kommen Christi sehr nahe ist“ (Q42.09). Sieben von zehn Befragten (71,2%) gaben an, dass sie der Meinung sehr zustimmen. Weitere 22,2% stimmen zu. Nur ein sehr kleiner Prozentsatz gab an, dass sie sich nicht sicher sind (3,7%) oder dass sie dem einen oder anderen Punkt nicht zustimmen (2,8%). Es scheint, dass Mitglieder weltweit der Meinung sind, dass wir wirklich in der Endzeit leben.

Trotz dieser starken Übereinstimmung unter den Mitgliedern weltweit, dass das Zweite Kommen nahe ist, waren die Antworten überraschend anders, als die Mitglieder gebeten wurden, auf die Aussage „Ich bin zuversichtlich, dass Jesus Christus in meinem Leben zurückkehren wird“ (Q42.21) zu antworten. Nur etwa die Hälfte stimmte sehr zu (33,7%) oder stimmte zu (21,9%), dass sie glauben, dass Jesus in ihrem Leben wiederkommen würde. Über ein Drittel (34,8%) gab zu, nicht sicher zu sein. Fast jeder zehnte (9,5%) stimmte nicht oder überhaupt nicht zu, was bedeutet, dass er nicht glaubt, dass Jesus in seinem Leben wiederkommen wird. Wir könnten davon ausgehen, dass dieses Ergebnis mit dem Alter einiger Teilnehmer zusammenhängt. Die Daten zeigen jedoch, dass kein Zusammenhang zwischen Alter und Nichtübereinstimmung mit dieser Aussage besteht.

Interessanterweise wurden im Rahmen des GCMS 2013 Gemeindemitglieder auch zu Christus zweitem Kommen befragt, obwohl die Frage anders formuliert war. Auf die Frage, ob sie glaubten, dass die Welt in den nächsten 20 Jahren untergehen würde (Q4.11), waren sich die Befragten noch mehr sicher, dass das Kommen Jesu nicht so nah war. Fast die Hälfte (46,7%) der befragten Mitglieder stimmte überhaupt nicht zu, dass Jesus in diesem Zeitraum wiederkommen würde. Nur ein Viertel (22,4%) stimmte sehr zu, dass die Rückkehr Jesu 20 Jahre oder weniger entfernt war.

 

Obwohl wir den genauen Zeitpunkt des zweiten Kommens unseres Herrn und Erlösers nicht kennen, sollten wir so leben, als hätten wir nur noch wenige Tage auf der Erde. Unser tägliches Leben muss mit Jesus und seinem Wort einstimmen, es sollte darauf ausgerichtet sein so viele Seelen wie möglich durch Gottes Gnade für das Himmelreich zu gewinnen und unser Herz sollte mit Gott im Einklang sein.
Letztendlich, Jesus wird wiederkommen!

 

Weitere Daten zum GCMS 2013 finden Sie in den Forschungsberichten der Gemeindemitgliederumfrage bei Disions .

Weitere Daten zum GCMS 2018 finden Sie in der folgenden Präsentation von Dr. David Trim von der Abteilung für Archivierung, Statistik und Forschung: 2018 Annual Council - Global Church Member Survey Data Report und der ganze Meta-Analysis Report hinsichtlich des GCMS 2018

 

Erstellt in Zusammenarbeit mit dem Institute of Church Ministry

 

picture source: https://www.amazingfacts.org/media-library/study-guide/e/4985/t/the-ulti...